Startseite
Ausschreibung
Teilnehmer
Downloads
Veranstaltungen
Ergebnisse
Kontakt
Impressum

 

Schon seit den Anfangszeiten des Deutschen NAVC werden Orientierungsfahrten durchgeführt. Da es hier nicht um die schnellste Zeit geht, und eine Orientierungsfahrt im öffentlichen Straßenverkehr gefahren wird, kann man mit jedem ordentlich zugelassenen PKW daran teilnehmen.

Der sportliche Ehrgeiz liegt darin, anhand der Aufgaben die richtige Fahrstrecke zu ermitteln und möglichst fehlerfrei abzufahren.

Aufgaben sind z.B. Chinesenzeichen, die einfach zeigen, wie man an der nächsten Kreuzung abbiegen soll, aber auch Kartenskizzen mit eingezeichneten Pfeilen und Punkten, da muss der richtige Weg ausgemessen werden.

Da man kein spezielles Sportfahrzeug braucht, ist der Orientierungsport kostengünstig, und bereits 12 Jährige können als Beifahrer starten.
 
 

Die entsprechenden Formulare finden Sie unter Downloads.