Startseite
Ausschreibung
Teilnehmer
Downloads
Veranstaltungen
Ergebnisse
Kontakt
Impressum

 
 

Seit 1999 wird auch beim Deutschen NAVC Motorsport auf der Rundstrecke betrieben. In der Anfangszeit wurden die Rennen auf regionalen Flugplätzen wie Hahn, Bitburg und Alkersleben ausgetragen. Inzwischen haben die permanenten Rennstrecken wie der Hockenheimring, Autodromo Most oder der Nürburgring den Vorrang. Stetig steigende Starterzahlen geben dem kostengünstigen Konzept recht. 
Um zur Deutschen Amateur Rundstreckenmeisterschaft gewertet zu werden, ist der Besitz eines gültigen DAM-Fahrerausweises und eine Anmeldung erforderlich.

Die entsprechenden Formulare finden Sie unter Downloads.


Freies Fahrtraining im Rahmen des NAVC Rundstreckenrennens am 2.10.2017

die NAVC Sportabteilung hat an einem tollen Termin die wunderschöne Rennstrecke vor den Toren von Most in unserem Nachbarland Tschechien angemietet. Der 2. Oktober, ein Super-Brückentag, gehört dort ganz den NAVC Sportfahrern mit ihren Autos.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir allen sportlich ambitionierten Autofahrern die Gelegenheit
geben, sich relativ gefahrlos an ihre und die Grenzen ihres Fahrzeuges heranzutasten. Zwei mal 30 Minuten, also insgesamt eine ganze Stunde Fahrzeit, bieten wir für nur 90,-- Euro. Eine Stunde grenzenlosen Fahrspaß auf einer internationalen Rennstrecke, ohne Angst vor Geschwindigkeitskontrollen, dafür aber gesichert durch die offizielle Rettungsstaffel und mehr als 25 ausgebildete Sicherungsposten des Autodroms Most.

Teilnahmeberechtigt sind auch nicht zugelassene Autos, so daß dem Fahrspaß mit Fahrzeugen aus der Slalom und Bergszene ebenfalls nichts im Wege steht. Alle erforderlichen Versicherungen nach deutschem Recht sind im Nenngeld enthalten. Änderungen, die aus organisatorischen Gründen zwingend notwendig werden, sind vorbehalten.

Interesse? Hier eine kurze Beschreibung, in allen anderen Punkten gilt die Ausschreibung des
Rundstreckenrennen

-> Download Ausschreibung